Vertreterwahl 2018

Sehr geehrte Mitglieder, nutzen Sie Ihr Stimmrecht!

Mitbestimmen - Mitgestalten

Die Vertreterversammlung ist das wichtigste Beschlussorgan der Volksbank Bönen eG als Genossenschaft. Die Entscheidungen der Vertreterversammlung formen die Bank und sorgen dafür, dass sie sich entsprechend den Kundenwünschen weiterentwickelt.

"Die Rechte der Mitglieder in den Angelegenheiten der Genossenschaft werden von den Vertretern der Mitglieder in der Vertreterversammlung ausgeübt (§ 26 der Satzung)."

Unsere mehr als 6.700 Mitglieder sind nun aufgefordert, ihre Vertreter zu wählen, die ihr genossenschaftliches Mitbestimmungsrecht in der Vertreterversammlung wahrnehmen. Jeder Vertreter repräsentiert zukünftig 80 Mitglieder unserer Bank.

Insgesamt werden für unsere Bank 85 Vertreter gewählt. Neben den Vertretern im Amt werden zusätzlich Ersatzvertreter bestimmt. Sie rücken nach, wenn im Laufe der vierjährigen Amtsperiode gewählte Vertreter ihr Amt nicht mehr fortführen können oder wollen und damit als Vertreter ausscheiden.

 

Was ist die Vertreterversammlung?

Die Vertreterversammlung ist das wichtigste Organ der Genossenschaft. Sie beschließt über die im Genossenschaftsgesetz und in unserer Satzung vorgesehenen Angelegenheiten. Sie nimmt den Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat entgegen, stellt den Jahresabschluss fest, wählt den Aufsichtsrat, beschließt die Höhe der Dividende und stellt die Weichen, wenn es um wichtige Fragen für die Zukunft geht.

Wer kann an der Wahl teilnehmen?

Wahlberechtigt ist jedes Mitglied, das bei Bekanntmachung der Wahl in der Mitgliederliste eingetragen ist. Minderjährige Mitglieder üben ihr Wahlrecht durch ihren gesetzlichen Vertreter aus.

 

Wer erstellt die Wahlliste?

Der Wahlausschuss – ein Gremium aus Mitgliedern, Aufsichtsrat und Vorstand – hat eine Liste der Kandidaten (Vertreter und Ersatzvertreter) aufgestellt. Weitere Listen konnten von den Mitgliedern der Genossenschaft in der Zeit vom 27.02.2018 bis zum 13.03.2018 an den Wahlausschuss eingereicht werden; dafür war eine Unterstützung von einem Zehntel der Mitglieder unserer Bank erforderlich. Es wurden keine weiteren Listen eingereicht.

Wo und wie lange konnten die Wahllisten eingesehen werden?

Unsere Mitglieder konnten die Liste der zu wählenden Vertreter und Ersatzvertreter ab dem 06. Februar 2018 für die Dauer von drei Wochen in unserer Hauptstelle sowie der Filiale am Markt während der Öffnungszeiten einsehen. Weitere Wahllisten wurden innerhalb von zwei Wochen nach der Auslage nicht eingereicht. Somit steht allein die Wahlliste des Wahlausschusses zur Wahl.

Wann wird gewählt und wie läuft die Wahl ab?

Die Vertreterwahl findet am 12.04.2018 in unserer Hauptstelle sowie in der Filiale am Markt nach dem Listenwahlverfahren statt. Die Wahl erfolgt durch Stimmzettel, die von uns zu den Wahlzeiten zur Verfügung gestellt werden. Den genauen Ablauf erläutert Ihnen unser Wahlteam vor Ort. Briefwahl ist zulässig; die hierzu erforderlichen Unterlagen können beim Wahlausschuss angefordert werden. Die Wahlbriefe müssen bis zum 12. April, 17.30 Uhr, bei uns eingegangen sein.

Wo und wann kann ich das Wahlergebnis finden?

Am Wahlabend wird eine Wahlausschusssitzung stattfinden, in der das Wahlergebnis festgestellt wird. Anschließend werden die gewählten Vertreter und Ersatzvertreter schriftlich benachrichtigt. Alle Gewählten, die sich bis zum 05.05.2018 nicht gegen einen Amtsaustritt aussprechen, bilden dann das neue Vertreterparlament. Eine entsprechende Veröffentlichung erfolgt am 11.05.2018 in der lokalen Presse sowie hier auf unserer Homepage.