Ein Vierteljahrhundert für die Volksbank Bönen eG

In seinem Berufsalltag hat Benedikt Westhoff mit den unterschiedlichsten Gebäudetypen zu tun. Er ist der Ansprechpartner in der Volksbank Bönen eG, wenn es um das Thema Immobilien geht.

Auf exakt 25 Jahre bei der Volksbank Bönen eG konnte Benedikt Westhoff am 01.01.2020 zurückblicken. Gestartet am 01.01.1995 mit einer Ausbildung zum Kundenberater und der anschließenden Weiterbildung zum Vermögensberater, begann er sich bereits während dieser Zeit auch intensiver mit dem Thema Immobilien auseinanderzusetzen. Im Laufe der Zeit nahm das Immobiliengeschäft einen immer größeren Stellenwert ein, die Volksbank Bönen eG gründete mit dem Experten Benedikt Westhoff eine eigene Immobiliensparte. Im Jahr 2001 wurden die Wertermittlungen für das Kreditgeschäft in seine Verantwortung gelegt. Seit 2008 darf der Immobilienexperte die Zertifizierung „HypZert“ tragen. HypZert ist die führende Zertifizierungsstelle für Immobiliengutachter in der Finanzwirtschaft. Die Zertifikate attestieren Qualität und Professionalität, langjährige Berufserfahrung und Know-how.

Genau für diese Attribute bedankten sich die beiden Vorstände Jürgen Müller und Oliver Drave bei Benedikt Westhoff und freuen sich auf die weitere gute Zusammenarbeit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten sie dem Jubilar mit einem kleinen Präsent.

Heute umfasst das Angebot der Immobilienabteilung die Vermittlung, Bewertung und seit dem Jahr 2018 auch die Verwaltung von Immobilien. Für eine erfolgreiche Abwicklung bedarf es an Zeit, Verhandlungsgeschick sowie an guten Fach- und Ortskenntnissen. Genau hier liegt der große Vorteil in der Nähe zur regionalen Bank. Mit der Volksbank Bönen eG an der Seite wird sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite ein hohes Maß an Seriosität ausgestrahlt. Zudem bietet die Nähe zur Bank die Möglichkeit, individuelle Finanzlösungen rund um das Thema Immobilie zu schaffen.