AUS ROT WIRD BLAU

VOLKSBANK BÖNEN EG ERÖFFNET NEUE GESCHÄFTSSTELLE AM MARKTPLATZ IN ALTENBÖGGE

Innerhalb kurzer Zeit seit der Übernahme der ehemaligen Sparkassengeschäftsstelle im Oktober 2019 ist in dem Bankgebäude neues Leben eingekehrt.

In heller und freundlicher Atmosphäre werden die Kunden in der neuen Geschäftsstelle der Volksbank Bönen eG am Marktplatz 16 in Altenbögge in Empfang genommen. Dafür sorgen die bekannten Ansprechpartner aus der ehemaligen Filiale am Markt nur wenige Meter vom neuen Standort entfernt.

Die neu gestalteten Räume sind für die Kundenbedürfnisse und Wünsche nach einer individuellen, lösungsorientierten und diskreten Beratung ausgelegt. Denn wie die beiden Bankvorstände Jürgen Müller und Oliver Drave betonen, „liegt uns die persönliche Beratung auch in Zeiten von Corona und der voranschreitenden Digitalisierung ganz besonders am Herzen.“

Mit der Investition an dem Standort Marktplatz bekennt sich die Volksbank Bönen eG zu der
Aufrechterhaltung des persönlichen Vor-Ort-Service auch unterhalb der Bahnlinie in Bönen. „Als zentraler Anlaufpunkt in Bönen war und ist uns die Fortführung an dieser Stelle besonders wichtig.
Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir diese Lösung realisieren konnten. Wir danken insbesondere auch der Sparkasse Bergkamen-Bönen, die uns das Gebäude käuflich zur Verfügung gestellt hat und die weiterhin einen Geldautomaten in unserem Gebäude unterhalten wird“, zeigen sich die beiden Vorstände stolz über diese Win-Win-Situation.

Auch für die Kunden der neuen Geschäftsstelle ergeben sich deutliche Vorteile: die Neugestaltung der insgesamt drei Beratungsräume wirkt deutlich einladender und bietet eine positive Gesprächsatmosphäre. Im Eingangsbereich ist eine großzügige SB-Zone entstanden, die die ehemals beengte Raumsituation auflöst. Neben einem neuen Geldautomaten mit Einzahlfunktion, stehen zwei SB-Terminals mit Überweisungsscanner und integrierten Kontoauszugsdruckern zur Verfügung.

Eine weitere Chance bietet sich den Kunden in der Anmietung eines Schließfaches am neuen Standort.
In einem komplett neu angelegten Bereich ist eine Schließfachanlage installiert worden, die für die verbindliche Sicherheit zur Aufbewahrung wichtiger Dokumente oder anderer Wertgegenstände sorgt.
Die Zentrale des Gebäudes bietet der neue Servicebereich, in dem auch zukünftig die alltäglichen Kundenwünsche schnell und zuverlässig abgewickelt werden können.

Selbstverständlich ist die Filiale barrierefrei zugänglich. Unmittelbar neben dem Gebäude befinden sich Parkmöglichkeiten.

Zur Neueröffnung der Filiale am Markt gibt es kleine Präsente in der Eröffnungswoche. Eine offizielle Eröffnungsfeier und die Möglichkeit miteinander anzustoßen, sollte eigentlich den Auftakt geben.
Allerdings müssen sich hier noch alle ein wenig gedulden, da die aktuelle Corona-Situation eine offizielle Feier noch nicht möglich macht.

„Aber seien Sie sich sicher“, so die beiden Vorstände, „wir werden die Feier auf jeden Fall in der Zeit nach Corona nachholen. Denn die Gemeinsamkeit ist uns hier in Bönen ein besonderes Bedürfnis, die uns auch zukünftig getreu unseres Mottos ‚Aus der Region - für die Region‘ mit Ihnen verbindet. Gemäß diesem Sinnbild haben wir auch die Filiale für Sie mit sehr starkem lokalem Bezug gestaltet.“

Das Beraterteam Ramona Nienaber, Anna Schlund und Tobias Praetorius freut sich schon jetzt auf Ihren persönlichen Besuch. Überzeugen Sie sich von der modernen und freundlichen Atmosphäre. Ein Besuch lohnt sich also – es gibt viel zu entdecken!

Die Volksbank Bönen eG bedankt sich abschließend bei allen an dem Umbau beteiligten Unternehmen für die geleistete Arbeit und insbesondere bei den Mitgliedern und Kunden für die Geduld, sollte es in den letzten Tagen durch die Umzugsmaßnahmen zu kleineren Einschränkungen gekommen sein.