Lesen unter dem Weihnachtsbaum

Volksbank weitet Angebot der Onleihe aus.

Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art legt die Volksbank Bönen eG den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde unter den Weihnachtsbaum. Auch in den kommenden drei Jahren unterstützt die Bank das Angebot der Gemeindebücherei Bönen – die Onleihe24. Das Angebot richtet sich alle lese- und wissbegierigen Bönener. Die unterschiedlichsten Lese- und Lernangebote warten darauf ausgeliehen zu werden. Und das sowohl in der Lessingstraße vor Ort als auch online über die Homepage www.onleihe24.de oder die eigens ins Leben gerufene App. Und damit nicht genug: Auch in der Volksbank Bönen eG ist das Angebot ab sofort auf einem Tablet PC den Kunden zugänglich und verkürzt so die Wartezeit. Eine win-win-Situation für alle Beteiligten. Bei einem Besuch in der Wartezone der Volksbank Bönen eG überzeugten sich Bürgermeister Stephan Rotering und Fachbereichsleiter Rainer Duske selbst von dem neuen Service. So bietet sich den Nutzern ein riesiges Angebot aus Büchern, Zeitschriften und vielen weiteren elektronischen Medien, die zum Lesen und Verweilen einladen. Auch von dem PC zu Hause aus bietet die Onleihe generationenübergreifend ein breitgefächertes Angebot. Über zahlreiche lern- und rechtssichere Fachmaterialien werden Schüler angesprochen, für Berufseinsteiger gibt es viele nützliche Bewerbungshilfen und für gestandene Berufstätige wird seit Kurzem auch eine große Anzahl an Online-Kursen bereitgehalten. So kann die Fortbildung zu Themen wie Office, Fotobearbeitung, dem Programmieren, dem Präsentieren oder aber der Persönlichkeitsentwicklung ganz bequem vom Sofa von zu Hause aus erfolgen. Wer einmal einen e-book-Reader testen möchte, hat in der Gemeindebücherei in der Lessingstraße die Gelegenheit ein Gerät für eine gewisse Zeit zu testen. Die Volksbank Bönen eG unterstützt die Onleihe seit dem Jahr 2012. Die Bank stellt für die kommenden drei Jahre insgesamt 9.000 € für das Angebot zur Verfügung. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, wird in der Bücherei in Form einer Mitgliedschaft sicher fündig.

v.l.n.r. Rainer Duske, Eckard Wilke, Stephan Rotering, Oliver Drave sowie Jürgen Müller

18.12.2017